Flachwitze – Teil 8

Flachwitze sind so schön einfach, weil sie so bescheuert sind, dass sie schon wieder lustig sind. Wer kennt das nicht? Sich schieflachen, obwohl es eigentlich gar nicht so lustig ist. Aus diesem Grund gibt es hier jetzt kurz und knackig den nächsten Teil unserer Reihe Flachwitze.


brainyNUT Beitragsbild - Flachwitze

"Wer hat gepupst? Ich mach mal das Fenster auf."
Das waren die letzten Worte auf der Raumstation.

Eine verliebte Milchflasche zur anderen: "Wollen wir heiraten und Kinder kriegen?"
"Das geht leider nicht, ich bin pasteurisiert."

Zwei Kelten laufen durch einen Schneesturm. Sagt der eine: „Scheiß Kälte“. Sagt der andere: "Selber scheiß Kelte".

"Torsten, findest du, dass ich dir eine schlechte Mutter bin?"
"Ich heiße Tim."

Was lieben Autos zum Nachtisch?
Parkplätzchen

Zwei Fliegen sitzen auf einem Hundehaufen.
Fragt die eine die andere: "Soll ich dir einen guten Witz erzählen?"
Darauf die andere Fliege: "Aber bitte nichts Ekliges! Ich esse gerade!"

Wann gehen U-Boote unter?
Am Tag der offenen Tür.

Wie nennt man einen Matrosen, der sich nicht wäscht?
Meerschweinchen

"Ägyptisch, oder ich schieße."
"Ich kann leider kein Ägyptisch."
"Ägyptisch jetzt sofort."
(Eine Sachse bei der Polizeiausbildung)

Eine Glühbirne zur anderen: “Lass uns durchbrennen!” Sagt die andere: „In Ordnung“ und geht aus.