Die besten Bürowitze Teil 1

In unserer Rubrik "Die besten Bürowitze" haben wir heute ein paar Knaller rausgesucht, damit ihr den Alltag bei der Arbeit besser ertragen könnt. Viel Spaß damit!


brainyNUT Beitragsbild - Bürowitze
Beitragsbild: www.dieweissnuts.com

"Warum tut Fräulein Meier denn heute gar nichts?"
"Sie vertritt diese Woche den Chef..."

"Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluss machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen."

"Kommt ja überhaupt nicht in Frage, Schulze!"

"Vielen Dank Chef, ich wusste, Sie würden mich nicht im Stich lassen."

Das letzte Wort des Angestellten: "Hicks... Du Arschloch siehst aus wie mein Chef."

"Müller, sie sehen in der letzten Zeit so überarbeitet aus - machen sie weiter so!"

"Heute war es die Hölle. Der Computer ist ausgefallen. Ich musste alles selber denken."

Ein Anleger fragt entsetzt seinen Anlageberater: "Ist jetzt wirklich all mein Geld weg? Alles weg?"

"Aber nein, das ist doch nicht weg. Es gehört jetzt nur jemand anderem!"

Chef zur Sekretärin: "Was steht diese Woche auf meinem Terminplan?"

"Montag, Dienstag, Mittwoch..."

"Wollen Sie den Chef sprechen, oder jemanden der sich auskennt?"

Mein Chef ist ein Tierfreund. Jeden Tag macht er uns zur Sau.

Der Lehrling rettet seinen Chef vor dem Ertrinken.
Sagt der Chef: "Dafür hast Du einen Wunsch frei! Was wünschst Du Dir am meisten?"
Da überlegt der Lehrling eine Weile und sagt schließlich: "Erzählen Sie in der Fabrik niemanden, dass ich es war, der Sie gerettet hat."

"Unser Chef wird ihnen gefallen. Das ist bei uns so Vorschrift."

"Entweder ich bekomme jetzt eine Gehaltserhöhung, oder ich fange beim Finanzamt als Prüfer an."

"Sie müssen früher eigentlich ein Wunderkind gewesen sein.", meint der Chef.
"Meinen Sie?", fragt der neue Angestellte stolz.
"Ja, Sie haben mit sechs Jahren bestimmt schon genauso viel gewusst, wie heute!"

Was ist Meinungsaustausch?

Wenn ich mit meiner Meinung zum Chef gehe und mit seiner Meinung zurückkomme!